You are here:Home / Events / 06./07.Juni 2015 Wiener Chor cantus iuvenis / Konzertreise des Wiener Chors cantus iuvenis
You are here:Home / Events / 06./07.Juni 2015 Wiener Chor cantus iuvenis / Konzertreise des Wiener Chors cantus iuvenis

Konzertreise des Wiener Chors cantus iuvenis

Der internationale Chor cantus iuvenis hatte in Dresden drei Auftritte. Beheimatet in Wien, besteht der Chor aktuell aus sechzig Sängerinnen und Sängern aus neun verschiedenen Ländern. Die Kulturen- und Sprachenvielfalt zeigt sich unter anderem im vielschichtigen Repertoire des jungen Chores. Gegründet wurde cantus iuvenis 2003 vom Pressesprecher der Wiener Staatsoper André Comploi.
 
Gemeinsam mit Musikerinnen und Musikern aus Dresden führte der internationale Chor am 5. Juni 2015 in der Loschwitzer KircheMozarts Missa solemnis KV 337 und Laudate Dominum auf. Beim Sommerkonzert am6. Juni 2015 auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch waren a-cappella-Interpretationen von Chorstücken und Volksliedern unterschiedlicher Kulturen, Spirituals und neue Kompositionen zu hören. Des Weiteren gestaltete cantus iuvenis den Gottesdienst in der Frauenkirche am 7. Juni  2015 musikalisch mit.
 
Ein wesentlicher thematischer Schwerpunkt des Chores liegt in der Förderung der Minderheitensprache des Ladinischen. Neben dem Gründer und künstlerischen Leiter von cantus iuvenis André Comploi stammen einige Mitglieder aus Ladinien, einem Gebiet in den Dolomiten. Die dort beheimateten rätoromanischen Dialekte werden von etwa 30.000 Muttersprachlern gesprochen und sind fester Bestandteil der Musik sowie des sozialen Lebens im Chor.
Dresden – Place to be hat die Konzertreise dieses bunten Chors organisiert, um ein weiteres Zeichen für ein weltoffenes und tolerantes Dresden zu setzen. Neben zahlreichen Besuchern sowohl in der Loschwitzer Kirche als auch auf dem Konzertplatz, konnten wir – was uns besonders gefreut hat - gerade erst angekommene Neu-Dresdner aus Ithaca, New York begrüßen.

Hier ein paar Impressionen der Veranstaltung:

Konzert Loschwitzer Kirche.JPGBesuch in Pillnitz.JPGKonzertplatz Weißer Hirsch.JPG
ausklang am Samstag.jpgnach dem Konzert am Weißen Hirsch.jpgAbschied nach dem Konzert in der Frauenkirche.JPG



Bürgerpreis der Deutschen Zeitungsverleger

[21.09.2015 - NEWS] Willkommen auf unserer Homepage! Wir ALLE haben den Bürgerpreis der Deutschen Zeitungsverleger erhalten. Danke an alle HelferInnen und SpenderInnen, die sich in einem lebendigen und starken Netzwerk für ein offenes und buntes Dresden engagieren.

Wir machen weiter...
Herzliche Grüße, Elisabeth Ehninger

Neuigkeiten – Updates – Spenden – Donations

SPENDEN

Logo

Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit Ihrer Spende die Arbeit des Vereins unterstützen und direkt auf das Vereinskonto spenden – Vielen Dank dafür!

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bis zu einer Spendensumme von 200 Euro pro Einzelspende den Finanzbehörden ein „vereinfachter Spendennachweis“ genügt (z.B. Buchungsbestätigung der Bank/Kontoauszug).

Wir versenden eine Zuwendungsbescheinigung ab einer Spendensumme über 200 Euro per Post. Bitte vermerken Sie dazu Ihre Privatadresse unter Verwendungszweck. Vielen Dank.

Wenn Sie für eine Spende in 2015 noch keine ZWB erhalten haben, können Sie diese unter Angabe Ihrer Adresse bei uns anfordern. Gern stellen wir auch für Spenden bis 200 Euro auf Wunsch und Nachfrage eine Bescheinigung aus.

Hier finden Sie einen Spendenbericht des Vereins für das Jahr 2016.

 

INFORMATIONSFLYER
Hier können Sie den Informationsflyer zum Verein herunterladen.

INFORMATION in ENGLISH
You may download here the information flyer.

You may downloadhere the information flyer for international scientists.

BROSCHÜRE

Hier können Sie gern die neue Broschüre des Vereins herunterladen.

FACEBOOK
Die Diskussionsseite bei Facebook finden Sie hier.

Die Vereinsseite bei Facebook finden Sie hier.

Powered by I·T·YOU·ESI, Plone and Bootstrap